Nikolausregatta

NikolausDie Nikolausregatta findet jährlich an einem Sonnabend in der Woche vor dem Nikolaustag statt, aber eben spätestens am 06. Dezember .

Dabei stürzen sich reife und erfahrene Segler todesmutig in die kleinsten Boote, die wir haben, um bei unwirtlichsten Wetter­bedingungen Siege zu erkämpfen. Oberste Priorität hat der Spaß an der Sache.
PfefferkuchenoptiZu den Teilnahme­bedingungen gehören das Startgeld, eine Schwimmweste, ein Mindetalter von 25 Jahren sowie Uner­schrocken­heit und jede Menge Spaß am Nasswerden bei Eises­kälte.

Rechtzeitige Anmeldung lohnt sich, denn die Anzahl der vorhandenen Boote ist begrenzt.
Um die Gleich­berechtigung zu wahren, werden die Boote ausge­lost und in der zweiten Wettfahrt getauscht, d.h. der Erste bekommt das Boot des Letzten, der Zweite das des Vorletzten und so weiter.

Goldopti
Gesegelt wird ein einfacher Drei­ecks­kurs, damit es sich auch jeder nicht so versierte Regatta­segler merken kann. Die Länge des Kurses hängt von der Außen­temperatur ab.

In der Wertung gibt es eine ewige Besten­liste, so dass sich regel­mäßige Teilnahme bezahlt macht, Teilnehmer ab 50 Jahre bekommen zusätzlich Bonuspunkte.

Nach dem Mittagessen kommt auch mal der Nikolaus zur Siegerehrung.
Warme und alkoholische Getränke, ein Mittagessen sowie Kaffee und Stolle sorgen nach der Regatta für innere Wärme und gute Laune.

30. Nikolausregtta 3.12.2011 29. Nikolausregatta 4.12.2010 Kulkwitzer See 30. Nikolausregatta 3.12.2011

Video der 30. Nikolausregatta 2011

weitere Artikel von der Nikolausregatta