Hamburger Verbandsregatta • 2017

Bernsteinpokal

Am achten und neunten April 2017 war in Hamburg auf der Alster die zweite Verbands­regatta des Hamburger Segelclubs. Die Erste Verbands­regatta hatte ein Wochen­ende vor­her statt­ge­funden. Am Start waren 420er, Contender und O´pen BICs wobei ich einer der 13 BICs war.
Ich war am Samstag frĂźh der erste BIC Segler am Hamburger Segel Club. Kurz danach folgten die Skiff Rostock Segler. Die Segel­anwei­sungen des HSC sind immer recht simpel gehalten, wes­wegen es auch keine Steuer­manns­be­sprechung gab und wir direkt nach dem Um­ziehen zur ersten Wett­fahrt des Tages um 13 Uhr gestartet sind. Jedoch war dort keine ein­fache Slip­anlage, sondern ein soge­nannter „Holz Steg“. Was war daran anders als bei jedem anderen Holz Steg? Nichts. Bis auf, dass dort Boote darauf gelagert wurden und auch von dort aus zu Wasser gelassen wurden. Man musste die Boote den Steg herunter schieben…

Es sollten insgesamt sechs Wett­fahrten gefahren werden und vier davon an diesem Tag.
In der ersten Wett­fahrt habe ich mich leider falsch an der Start­linie platziert und war erst relativ weit hinten auf hĂśhe des 12. Platzes. Ich habe mich jedoch durch einige gĂźnstige BĂśen auf Platz Sechs hoch ge­ar­beitet. Den Rest des Tages habe ich ähnliche Plätze im Mittel­feld ergattert.
Am Abend sind einige BIC Segler DĂśner essen gegangen. Ich bin jedoch mit einem Freund aus Rostock, der auch BIC segelt, und unseren Eltern zum Italiener auf ein gutes StĂźck Pizza gegangen.
Am Sonntag trafen wir uns durch Zufall im selben Bäcker wieder. Die Sonne schien, kein LĂźftchen wehte und es war wärmer als am vorherigen Tag. Wir gingen zusammen wieder in den Hafen. Und dort blieben wir dann auch bis 13:30, als alle Wett­fahrten das Tages wegen mangelndem Wind abgebrochen wurden und wir wieder einpacken durften.
Die Sieger­ehrung war recht familiär. Es gab 4 HSC Gläser fĂźr die ersten 4 Plazierten.

Am Ende war auch diese Regatta eine sehr gut organisierte mit bekannten BIC Seglern wie Leonard Beyer oder Xaver L.R.E Pluemer. Jedoch ist bei mir noch viel Platz nach oben.

Yannic-Tim Noack • GER 6083  â€˘ baltic-sails.de

Yannics Webseite: baltic-sails.de  |  Veranstalter:Hamburger Segel-Club  | Ergebnisse 

Hamburger Segel-Club
Frühjahrs-Verbandsregatta II – Klasse: OpenBic – 09.04.2017
Ergebnis Wettfahrten: 1-4 (1 Streicher)
G-PL SEGELNR STEUERMANN/-FRAU JAHR CLUB CLUB-NR PL.(1.Wf) PL.(2.Wf) PL.(3.Wf) PL.(4.Wf) G-PKTE G-PL
1 GER 7079 Leonard Beyer 2003 HSC HA004 2 1 1 1 3,00 1
2 GER 7420 Xaver L.R.E. Pluemer 2002 HSC HA004 1 2 2 2 5,00 2
3 GER 7513 Alexandra Krueger 2001 SSVR MV059 3 4 3 4 10,00 3
4 GER 8551 Charlotte Finkemeyer 2003 NWWS SH192 5 3 9 3 11,00 4
5 GER 8005 Klara Margarethe Kummer 2005 SSVR MV059 4 6 10 5 15,00 5
6 GER 7256 Jan Deiber 2003 SSVR MV059 7 5 4 6 15,00 6
7 GER 6083 Yannic-Tim Noack 2002 SVLSW SC022 6 7 6 7 19,00 7
8 GER 7413 Mats Taube 2004 NWWS SH192 9 9 5 8 22,00 8
9 GER 8087 Mads Clasen 2003 SGJ SH171 10 8 8 9 25,00 9
10 GER 8593 Jorne Weber 2004 NWWS SH192 11 OCS 7 11 29,00 10
11 GER 8432 Wiebke Finkemeyer 2006 NWWS SH192 13 10 11 10 31,00 11
12 GER 5761 Anni Sofie Kummer 2007 SSVR MV059 8 12 13 13 33,00 12
13 GER 8561 Lorn Meierkord 2004 NWWS SH192 12 11 12 12 35,00 13

https://www.velum-regatta.com