29er Umsteigertraining

29er UmsteigertrainingAm 17.05.2015 fand ein Training fĂźr die Optisegler statt, die im nächsten Jahr auf eine neue Bootsklasse umsteigen. Wenn wir nicht zu Regatten sind, ist in diesem Sommer Training auf dem 420er als Vorbereitung fĂźr die nächste Saison geplant. HierfĂźr kĂśnnen wir die Vereinsboote nutzen. Eine weitere Option wäre der 29er. Dieser ist sehr schnell, benĂśtigt aber auch immer Druck im Segel sowie eine gute Koordination der Besatzung. Holger Jess von „Segelsport Jess“ hat uns einen 29er zur VerfĂźgung gestellt, damit wir das Boot kennenlernen kĂśnnen. Nach dem Abladen und Aufbauen wurden uns von Andreas und Ludwig die wichtigsten Dinge gezeigt und erklärt. Ludwig segelt mit Lamo auch auf einem privaten 29er. Dann konnte es auf das Wasser gehen. Andreas hat die meiste Erfahrung in ähnlichen Bootsklassen und so fuhr immer einer von uns (Pauline, Ludwig, Till) mit Andreas als Steuermann, während uns die anderen mit dem Motorboot absicherten. Zeno war nicht ganz fit und hat alles kritisch beobachtet. Zwischendurch gab es Wechsel per Schwimmeinlage. Eigentlich war mit 3-5 bft zu viel Wind, um so ein Boot das erste Mal zu segeln. Daher gab es nicht wenige Kenterungen mit teils heftigen Waschgängen. Am Ende sind aber alle mit einem Grinsen im Gesicht in den Hafen zurĂźckgekommen – es ist schon ein spannendes Boot…
Bevor wir alles abgebaut haben, wurde noch gegrillt und das Segeln ausgewertet. Unser erstes Testtraining mit dieser Bootsklasse sah vielversprechend aus und weiteres wird sich in den nächsten Trainings zeigen.

Till Kremonke • GER 13556   

• Fotos: Zeno und AndrĂŠ