125 Jahre Segelsport in Deutschland

Buch 125 Jahre SegelsportPĂźnktlich zum Jubiläum des Deutschen Segler-Verbandes hat der Delius Klasing Verlag im März das Buch “125 Jahre Segelsport in Deutschland” herausgebracht und gemeinsam mit dem Deutschen Segler-Verband vorgestellt. Das 272 Seiten starke Werk beleuchtet die Geschichte des deutschen Segelsports von Kaisers Zeiten bis zum Hightech-Segeln der Moderne. Dabei haben die drei Autoren Lasse Johannsen, Tatjana Pokorny und Ulrike Schreiber nicht nur Ăźber die großen Meilensteine des Fahrten- und Regattasegelns geschrieben, sondern auch Themen und Aspekte aufgegriffen, die in der gängigen Segelsportliteratur bisher nur wenig Beachtung fanden – zum Beispiel die frĂźhen Konkurrenzverbände zum DSV, den Jollensport im Binnenland, Vereinsstrukturen im Nationalsozialismus, Segeln in der ehemaligen DDR sowie den Wassersportboom der 1960er- und 1970er-Jahre. Bei der aufwändigen Recherche fĂśrderten die drei Autoren viele spannende Geschichten und Bilder zu Tage, die in diesem Buch erstmals verĂśffentlicht werden. Alle Segelsportvereine, die heute dem DSV angehĂśren, sind mit Namen und GrĂźndungsdatum genannt. Mit mehr als 200 historischen Fotos und Abbildungen bietet das Werk ein opulentes optisches VergnĂźgen. Das gebundene Buch ist fĂźr 49,90 Euro im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-7688-3569-5).

Ab zehn Exemplaren in einer Sammelbestellung erhalten wir einen Sonderpreis, den wir unseren Mitglieder gern weitergeben. Bestellungen Bitte Ăźber info@seglerverein.de .

Artikel auf DSV.org:
Buch 125 Jahre Segelsport