Kutter auf dem BoddenUnsere Cospudener Kinder- und Jugendgruppe unternahm ßber Pfingsten wieder ihr jährliches Kuttersegeln. Vom 25.-28. Mai 2012 reiste eine 35 kÜpfige Gruppe, mit Eltern und Trainern, nach Greifswald. Sie sind dort zu Gast beim Seesportclub Greifswald e.V. auf deren Vereinsgelände sie Zelten kÜnnen und von wo aus sie täglich mit drei Kuttern den Bodden unsicher machen.  Hier der Bericht mit Fotos & Video.
Bereits Donnerstag abends reisten Sie an und schlugen ihre Zelte auf. Gleich am nächsten Morgen wurden auf den Kuttern die Masten gestellt und die Segel angeschlagen. Im Schlepp eines Kutters mit Motor ging es dann eilig den Ryck hinunter um noch 11.00 Uhr die historische HolzklappbrĂźcke in Wieck zu schaffen. An der Baustelle des Sperrwerkes vorbei, wurden bei einer Windstärke von 4-5 Bft die Segel gehisst und der erste Kreuzkurs nach Ludwigsburg eingeschlagen. Dort stärkte sich die Mannschaften in der Mittagspause und einige nutzten die Zeit um im ca. 13°C kalten Bodden zu baden. Anschließend ging es bis spät Nachmittags auf der dänischen Wieck wieder zum Segeln. Kurz vor 17:00 Uhr trafen sich die 3 Kutter wieder an der MĂźndung des Ryck um als Schleppverband die BrĂźcke zu passieren. Am Samstag war die Warteschlange der Boote zur BrĂźckendurchfahrt länger, alle Segler wollten das Pfingstwochenende auf dem Greifswalder Bodden nutzen. Unzählige Segel schmĂźckten den Horizont. In den nächsten Tagen wurden unabhängig voneinander andere Orte erobert. Einige segelten z.B. bis Palmer Ort auf der zu RĂźgen gehĂśrenden Halbinsel Zudar. Jeden Abend musste alle durch die ZugbrĂźcke zum Nachtlager beim Seesportclub. Einmal absolvierte der gelbe Kutter den RĂźckweg den Ryck hinauf inkl. der BrĂźckendurchfahrt unter vollen Segeln. Am Sonntag Abend war nach drei erlebnisreichen Segeltagen der Ausflug zu Ende, die Boote wurden abgetakelt und alle mussten die Heimreise antreten.                 

Hier einige SchnappschĂźsse, von Stephan Ihle fotografiert:              Nach unten â–ź zum Video.


 Hier einige bewegte Bilder in FullHD vom Greifswalder Bodden:             Nach oben ▲ zu den Fotos.


  • Seekarte Open Sea Map            Nach oben â–˛ zu den Fotos.
  • Seekarte FreieTonne.de
  • Facebook Fanseite der Kinder- und Jugendgruppen
  • weitere Segelvideos in unserem Youtube Channel